JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv

Autor: Marita Funk
Artikel vom 25.10.2017

Auf gute Nachbarschaft!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

arg in Bedrängnis gekommen sind vor wenigen Tagen die Bewohner der Nachbargemeinden Birenbach und Rechberghausen. Kurzfristig wurde für sie der bisherige Kompostplatz geschlossen. Der Grund ist der, dass in den kommenden Monaten vom Landkreis ein neuer Platz im Kreuzungsbereich B 297/Abzweigung in Richtung Adelberg geschaffen wird. Um Kosten zu sparen, soll der Schotter des bisherigen Platzes beim neuen Landkreisplatz Verwendung finden. Im Sinne einer guten Nachbarschaft habe ich den Verwaltungsspitzen beider Gemeinden angeboten, in der Übergangszeit den Wäschenbeuremer Platz mitzubenutzen. Der künftige Platz in Rechberghausen steht nach dessen Fertigstellung auch der Wäschenbeuremer Bürgerschaft zur Verfügung.

 

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Unabhängig davon wird Wäschenbeuren auch künftig an der bisherigen Stelle eine Grüngutsammelstelle betreiben.

 

Herzlichst

 

Ihr

Karl Vesenmaier

Bürgermeister