JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv

Autor: Marita Funk
Artikel vom 30.10.2017

Knapp 30.000 Euro für die Vereine

Vereinsförderung seit 2002

Förderung des ehrenamtlichen Engagements

Eine Gemeinde lebt von der Arbeit der örtlichen Vereine. Ohne deren Engagement gäbe es in Wäschenbeuren bei weitem kein so reges soziales und kulturelles Miteinander, wie wir es erleben dürfen. Ganz wichtig ist aber auch die Jugendarbeit. Dazu werden jedoch viele ehrenamtliche Kräfte benötigt. Um diese Arbeit etwas zu unterstützen, bezuschusst die Gemeinde jedes Jahr dieses vorbildliche Wirken.

 

Die Förderbeträge wurden in den vergangenen Jahren stetig erhöht. Beispielsweise betrug die Förderung vor 20 Jahren umgerechnet 5.500 Euro, vor 10 Jahren dann rund 18.400 Euro und aktuell 28.210 Euro. Die letzte Anpassung erfolgte im Jahr 2014. Hierzu wurde der Fördersatz von 1,60 Euro pro erwachsenem Mitglied auf 2,00 Euro erhöht, die Jugendförderung von 15,00 Euro auf 18,00 Euro angehoben und beschlossen, dass auch Jugendlichen von außerhalb in den örtlichen Vereinen gefördert werden. Angestiegen sind in diesem Zeitraum auch die Jugendlichen, die in der Vereinsarbeit aktiv sind. Von 610 im Jahre 1997, auf 980 im Jahr 2007 auf ein Hoch von 1122 in 2014. Aktuell gefördert werden 2012 unter 18-jährige.