JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Bibliothek aktuell

Autor: Marita Funk
Artikel vom 09.12.2020

Neue Kinderbücher für das Grundschulalter

in der Bibliothek am Rathaus

Baumgart, Klaus; Neudert, Cornelia.: Laura und der Vorlesetag

Morgen findet in der Schule ein Vorlesewettbewerb statt. Die Kinder dürfen auf einer Bühne sitzen und haben sogar ein Mikrofon vor sich stehen. Alle können sie hören. Laura ist schon ganz aufgeregt. Als Glücksbringer hat sie sich extra ein Lesezeichen gebastelt. Doch das ist spurlos verschwunden.

 

Boie, Kirsten: O du fröhliche Entführung – eine ziemlich verrückte Weihnachtsgeschichte

Nickel bekommt auf seinem neuen Handy äußerst seltsame Nachrichten von "SC". Um der Sache auf den Grund zu gehen, lässt sich Nickel auf ein Treffen ein: Er kann kaum fassen, als Santa Claus persönlich erscheint! Noch dazu steckt der Weihnachtsmann in Schwierigkeiten. Ab 8.

 

Mattes, Eva: Ponyschule Trippelwick - Schiefer die Ponys nie singen

Trotz Plätzchen, Adventskalender und Wichteln in der Ponyschule Trippelwick kann sich bei Annie nicht so recht Weihnachtsstimmung einstellen. Ihr Gefährtenpony Henry verhält sich seltsam und sie hat beim Wichteln ausgerechnet den Ponydirektor gezogen... Ab 7.

 

Luhn, Usch: Wir sind auch mit Abstand Klasse!

Corona hat den Schulalltag total durcheinandergebracht. Endlich dürfen Sebastian, Marie, Naila, Laszlo und Konrad wieder in die Schule. Aber da gibt es viele neue Regeln und noch lange nicht alles ist erlaubt. Eine Corona-Schulgeschichte, die Mut macht. Lesealter: 7-9 Jahre.