JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Bebauungsplanänderungen

Aktuelle Bebauungsplanänderungen

Gemäß § 4a BauGB bieten wir auch online die Möglichkeit die aktuellen Änderungen von Bebauungsplänen, d.h. die ortsübliche Bekanntmachung sowie die entsprechenden Unterlagen einzusehen. 

Einwände, Anregungen und sonstige Hinweise können durch jedermann innerhalb der oben genannten Frist schriftlich oder zur Niederschrift unter der in der öffentlichen Bekanntmachung genannten Adresse abgegeben werden. Einwände, Anregungen und sonstige Hinweise können auch online per eMail oder über das Kontaktformular abgegeben werde.

Folgende Bebauungspläne werden derzeit geändert: 

Änderung Ortsbauplan

Zweite Aulegungs- und Beteiligungsrunde

Änderung des Ortsbauplanes im Bereich der Flurstücke 133/134 im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB

–    Abwägungsbeschluss zu den eingegangenen Stellungnahmen zum Ortsbauplanänderungs-Entwurf vom 14.03./09.05.2019

–    erneuter Entwurfsbeschluss des Ortsbauplansmit Lageplan, örtlichen Bauvorschriften, Textteil, und Begründung

–    erneuter Auslegungs- und Beteiligungsbeschluss gem. § 4a Abs.3 BauGB des Ortsbauplans-Entwurfs mit verkürzter Auslegungsfrist (15 Tage) und Beschränkung der Beteiligungsmöglichkeit auf die zum Entwurf vom 14.03.2019 geänderten Festsetzungen

Der Gemeinderat der Gemeinde Wäschenbeuren hat in seiner Sitzung am 14.03.2019 beschlossen, den Ortsbauplan im Bereich der Flurstücke 133 und 134 zu ändern.

Gleichzeitig wurde der Entwurfs- und Auslegungsbeschluss gefasst und die Unterlagen vom 29.03.2019 bis 29.04.2019 öffentlich ausgelegt sowie die Träger öffentlicher Belange beteiligt. Im Rahmen der Trägeranhörung gingen Stellungnahmen ein, die in der Gemeinderatssitzung am 09.05.2019 abgewogen wurden.

In der Gemeinderatssitzung am 09.05.2019 wurden die Bebauungsplanunterlagen, bestehen aus

a)    dem Lageplan, Datum 14.03/09.05.2019 gefertigt von der VTG Straub mbH, Donzdorf

b)    den örtlichen Bauvorschriften, dem Textteil, Datum 09.05.2019, gefertigt von der VTG Straub mbH, Donzdorf

c)    der Begründung, Datum 14.03.2019, gefertigt von der Gemeindeverwaltung

als Bebauungsplan-Entwurf (Entwurf Nr. 2) beschlossen.

Lageplan (Pdf)

Textteil (Pdf)

Öffentliche Bekanntmachung (PDF)

 

Begründung:

Der private Bauherr plant den Abbruch des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens und eine innerörtliche Nachverdichtung durch die Erstellung eines Mehrfamilienhauses sowie Bauplätze für Einfamilienhäuser. Die Gemeinde strebt die Nutzung innerörtlicher Potentiale an, um so der Nachfrage nach Bauland gerecht zu werden. Der vorgestellte Entwurf fügt sich städtebaulich in die Umgebung ein. Ohne Fortschreibung bzw. Änderung der Baulinie wäre das Vorhaben nicht realisierbar. 06.03.2019 Gemeindeverwaltung

 

Erste Auslegungs- und Beteilugungsrunde

Der Gemeinderat der Gemeinde Wäschenbeuren hat in seiner Sitzung am 14.03.2019 gem. § 2 Abs. 1 in Verbindung mit § 1 Abs. 8 BauGB beschlossen, den Ortsbauplan im Bereich der Flurstücke 133/134, in Kraft getreten am 01.12.1948, zu Gunsten einer weiteren Bebauungsmöglichkeit zu ändern.

Die Änderung des Ortsbauplans erfolgt im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB. Das Gebiet umfasst das Flurstück 133/134 in seiner Gänze.

Lageplan (PDF)

Begründung vom 06.03.2019:

Der private Bauherr plant den Abbruch des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens und eine innerörtliche Nachverdichtung durch die Erstellung eines Mehrfamilienhauses sowie Bauplätze für Einfamilienhäuser. Die Gemeinde strebt die Nutzung innerörtlicher Potentiale an, um so der Nachfrage nach Bauland gerecht zu werden. Der vorgestellte Entwurf fügt sich städtebaulich in die Umgebung ein.

Ohne Fortschreibung bzw. Änderung der Baulinie wäre das Vorhaben nicht realisierbar