JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Weitere Neubaugebiete

Ausschreibung der Baugrundstücke

Über das bereits als Baugebiet beschlossene Gebiet „Heubeund IV“ wurde wiederholt im Gemeindemitteilungsblatt umfassend informiert. Inzwischen wurden die Erschließungsarbeiten abgeschlossen. Auch die Grundstücksgrößen liegen zwischenzeitlich vor. Das große Interesse aus der Bürgerschaft nehmen Gemeinderat und Gemeindeverwaltung gerne zum Anlass, jetzt die Baugrundstücke zum Verkauf auszuschreiben. Vor der Abgabe der Grundstücksbewerbungen bietet die Gemeindeverwaltung eine Infoveranstaltung an. Diese findet am Mittwoch, 04.09.2019, um 18.00 Uhr im Rathaus, großer Sitzungssaal, EG, statt. Interessierte können bereits ab Donnerstag, 29.08.2019, Infomaterial im Vorzimmer des Bürgermeisters (Zimmer 103) gegen eine Schutzgebühr von 5 € abholen.

Weitere Infos im Newsartikel

Info-Veranstaltung am Mittwoch, 04.09.2019

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

zwar sind die Bauarbeiten im aktuellen Baugebiet noch im Gange, doch der Abschluss der Arbeiten ist absehbar.

Insgesamt 12 neue Bauplätze sieht der Bebauungsplan vor, die noch in diesem Jahr zur Veräußerung anstehen. Mittlerweile steht auch der Preis fest. Der Gemeinderat hat sich in der Sitzung am, 01.08.2019 auf einen einheitlichen Betrag in Höhe von 300 €/qm geeinigt. Gegenüber dem letzten Baugebiet ist damit der Preis entgegen dem allgemeinen Trend stabil geblieben.

Hinzu kommen pro Platz Kosten für die Hausanschlüsse (Regen- und Schmutzwasserkanal einschließlich der Kontrollschächte) in Höhe von knapp unter 10 000 €.

Weil die Familienförderung dem Gemeinderat sehr wichtig ist, bleibt es bei der bisherigen Förderung von grundsätzlich 5000 € pro Kind. Der Nähere regelt das einschlägige Förderprogramm.

Bewerbungen nimmt die Gemeindeverwaltung erst nach dem 04.09.2019 entgegen.

Vor diesem Zeitpunkt werden möglichen Interessenten auch keine Unterlagen zur Verfügung gestellt.

Auch von Anfragen bitten wir bis dahin abzusehen.

Am 04.09.2019 informiert die Gemeindeverwaltung dann ausführlich um 18.00 Uhr in großen Sitzungssaal des Rathauses über die Besonderheiten des Gebiets und der Bauvorschriften.

Von einer Veranstaltung während der Hauptferienzeit sieht die Gemeinde ab, weil sich bekanntlich in dieser Phase ja viele im Urlaub befinden.

 

Herzlichst

Ihr

Karl Vesenmaier

Bürgermeister

Neubaugebiet „Heubeund IV“

Erschließung nicht vor dem Frühjahr 2019

In der jüngsten Gemeinderatssitzung konnte der Gemeinderat den Aufstellungs-, Entwurfs- und Auslegungsbeschluss fassen. Damit wurden die ersten Entwurfsunterlagen vom Gremium gebilligt und die Verwaltung mit der Beteiligung der Behörden, Versorgungsträger, sonstigen Betroffenen und der Bürgerschaft beauftragt. Bis zum 23.07.2018 haben diese nun die Möglichkeiten Anregungen oder Einwände vorzubringen. Danach wird der Gemeinderat über diese beraten und je nach Umfang und dem Inhalt der Rückmeldungen kann dann gleichzeitig der Satzungsbeschluss gefasst werden. Im Anschluss daran erfolgt voraussichtlich über die Wintermonate die Ausschreibung der Tief- und Straßenbauarbeiten, sodass die Erschließung voraussichtlich im Frühjahr 2019 erfolgt. Über den Stand wird regelmäßigen im amtlichen Mitteilungsblatt und der Internetseite der Gemeinde berichtet. Bewerbungen nimmt die Gemeindeverwaltung erst nach der offiziellen Ausschreibung, also voraussichtlich erst ab dem kommenden Jahr entgegen. Zuvor bitten wir keine Anfragen zu stellen.