JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 23.10.2019

Salvatore Lucania und Team begrüßt

Mit großer Spannung hatten etliche Bürgerinnen und Bürger die Ausräum- und Sanierungsarbeiten im Café in der Ortsmitte verfolgt. Anfang Oktober war es endlich soweit: die Pforten des neuen Ratscafés öffneten sich. Schon kurz vor 10 Uhr kamen die ersten Gäste ins Café, sodass bereits nach einer halben Stunde alle Plätze belegt waren. Dieser rege Andrang setzte sich bis spät in die Nacht fort.

Auch Bürgermeister Vesenmaier nahm die Eröffnung zum Anlass Herrn Lucania einen Blumenstrauß und die Grüße der Gemeinde zu übermitteln. Die Gemeindeverwaltung und auch der Gemeinderat seien dankbar, dass sie mit Herrn Lucania einen neuen und erfahrenen Pächter gefunden hätten. Die neu gestalteten Räumlichkeiten würden zum Verweilen einladen und damit wieder zu einer Belebung des Manfred-Wörner-Platz führen. Für die Zukunft wünschte er ihm ein gutes Händchen mit den Gästen sowie viel Freude bei seiner Tätigkeit im Herzen von Wäschenbeuren.

Das Ratscafé hat Montag bis Freitag (außer am Dienstag, da Ruhetag) von 10 bis 22 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet haben. Für private Festlichkeiten oder mit Voranmeldungen auch außerhalb der genannten Zeiten. Neben Frühstücksangebote am Vormittag, wird es mittags wechselnde Tagesgerichte, nachmittags eine Kuchenauswahl und abends Vesper geben. Das Ratscafé bietet dabei deutsche und mediterrane Küche an.