Gemeinde Waeschenbeuren (Druckversion)
Autor: Marita Funk
Artikel vom 22.07.2015

Heiraten in historischen Räumlichkeiten

Das Wäscherschloss stellt die bedeutendste Sehenswürdigkeit unseres Ortes dar und man darf behaupten, dass die Gemeinde um dieses Kleinod, auf einem Höhenzug über dem Beutental gelegen, oft beneidet wird.

Die Dienstmannenburg wurde in der Stauferzeit gebaut und während der zurückliegenden Jahrhunderte mehrfach um- und ausgebaut. So stammen beispielsweise die malerischen Fachwerkaufbauten aus den Jahren 1500 und 1699.

Ab sofort können standesamtliche Trauungen im Kaminzimmer des Wäscherschloss erfolgen. Der Gemeinderat hat einer entsprechenden Widmung im Frühjahr dieses Jahres zugestimmt. Im historischen Kaminzimmer haben neben den Brautleuten rund 30 Hochzeitsgäste Platz. Auf der Burg gibt es zudem überall schöne Ecken für romantische Hochzeitsfotos, damit der schönste Tag im Leben unvergessen bleibt.

Trauungen sind an folgenden Samstagen im Jahr 2015 möglich: 15.08., 26.09., 17.10., 07.11., 12.12. sowie zwischen April und September 2016 an jedem ersten Samstag im Monat. Auf Nachfrage können Trautermine unter der Woche abgestimmt werden.

Sie haben Interesse? Weitere Infos erhalten Sie auch telefonisch im Rathaus.

http://www.waeschenbeuren.de/index.php?id=34&L=0