Gemeinde Waeschenbeuren (Druckversion)
Autor: Marita Funk
Artikel vom 06.06.2017

Pfingstmarkt 2017:

Freundlicher Auftakt, Regenschauer zur Mittagszeit aber versöhnlicher Ausklang

Trotz des durchwachsenen Wetters war der Pfingstmarkt dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Schon ab den frühen Morgenstunden waren die ersten Sammler und Liebhaber auf dem Antik- und Trödelmarkt unterwegs, um das breite Angebot der Stände zu durchstöbern. Jahr für Jahr lässt sich hier so manches Schnäppchen oder besondere Stück finden.

Gegen Vormittag strömten die Besucher dann auch auf den Krämermarkt, um sich an den Waren der über 80 Stände zu erfreuen. Von nützlichen Küchenutensilien, leckerem Gebäck, guten Feinkostspezialitäten, bis hin zu Puppenkleidern oder Schmuck war hier alles vertreten. Das breite Angebot war neben unseren Stammanbietern auch den zahlreichen neuen Ständen zu verdanken.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Egal ob ein Stück Torte oder eine traditionelle Rote Wurst, die Vereine boten beste Verpflegung und angenehme festliche Stimmung in den Zelten.

Für die Buchliebhaber unter den Besuchern bot der Bücherflohmarkt in der Bibliothek den optimalen Ort um zwischen Büchern und Hörbüchern zu stöbern und vielleicht das eine oder andere Schnäppchen zu erbeuten.

Auch für die kleinen Besucher war dieses Jahr wieder einiges geboten. Ein Highlight waren die Oldtimer-Rundfahrten in der Oberdorfstraße sowie die Öffnung des Jugendraumes und das Karussell auf dem Schulparkplatz.
Wer sich vom Marktgeschehen etwas zurückziehen wollte, konnte hierzu in die katholische Kirche gehen und dabei ein Orgelkonzert genießen.

Alles in Allem war es, auch trotz des am Mittag einsetzenden Regens, wieder ein sehr gelungener Markttag. Die Gemeindeverwaltung dankt allen, ohne die dieser Tag nicht so reibungslos abgelaufen wäre. Ein besonderer Dank gilt auch den Vereinen, dem DRK und den Anwohnern, die durch ihre Mithilfe oder Entgegenkommen zum Gelingen des Marktes beigetragen haben.

http://www.waeschenbeuren.de/index.php?id=34&L=0