JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 20.06.2017

Kostenfreies WLAN auf dem Manfred-Wörner-Platz

Schritt 1: W-Lan verbinden
Schritt 2: Zugangsseite
Schritt 3: Logindaten

Seit zwei Jahren bietet die Gemeinde einen kostenfreien W-LAN-Zugriff im Bereich des Manfred-Wörner-Platzes an. Zusammen mit der Kommunalen Datenverarbeitung der Region Stuttgart sowie der Firma „free key“ wurde ein öffentliches W-LAN mit entsprechenden Außenantennen angebracht.

Seither wird dieser Zugang äußerst rege genutzt. Im Jahr 2015 wurden über 7.000 Anmeldungen registriert. Innerhalb den letzten 12 Monate bereits 8.459 Zugriffe.

Aktuell ist die Tendenz steigend. Alleine im Mai 2017 wurde das W-LAN 1.548 Mal in Anspruch genommen.

Interessant sind dabei auch die am häufigsten frequentierten Wochentage sowie Tageszeiten.

Im Jahr 2015 erfolgte rund ein Drittel der Zugriffe zwischen 18:00 und 22 Uhr. Beliebtester Wochentag war mit 22 % der Donnerstag, gefolgt mit 16% am Dienstag und jeweils 15 % am Freitag und Sonntag. In jüngster Vergangenheit war dagegen der Freitag der beliebteste Tag, gefolgt vom Mittwoch und Samstag. Die meisten Zugriffe erfolgten dabei über die Mittagszeit zwischen 12 und 14 Uhr sowie 16 bis 17 Uhr und 21 bis 22 Uhr.

Nutzen auch Sie Ihren nächsten Besuch im Rathaus, in der Bibliothek oder Café und probieren Sie auch die kostenlose Internetnutzung aus. Zum Schutz für der Anwender und Betreiber müssen Sie sich entweder mit der Angabe einer eMail-Adresse oder Telefonnummer identifizieren. Kosten entstehen Ihnen dabei nicht. Bei der Registrierung müssen Sie wie folgt vorgehen:

1.     Verbinden Sie Ihr Handy mit dem W-LAN „free-key Wäschenbeuren“ und öffnen Sie den Browser, um den Login vorzunehmen

2.     Es öffnet sich die Zugangsseite von free-key. Bitte drücken Sie auf „weiter“.

3.     Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse oder Telefonnummer ein und klicken Sie auf „weiter“.

Innerhalb von fünf Sekunden werden Sie verbunden und können den Zugang nutzen.

Der Gemeinderat und die Verwaltung freuen sich sehr, dass dieses Angebot rege genutzt wird und sind gespannt, ob die Zugangszahlen weiterhin zunehmen.