JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 04.07.2017

Mundartautorin erzählte vom Unterwegssein

Petra Zwerenz kam aus Reutlingen

In einem sehr kleinen Kreis las Frau Zwerenz am vergangenen Samstag-Abend Texte und Geschichten aus ihren Büchern vor.

Es ging darin zwar ums Unterwegssein, aber es waren keineswegs Fernreisen, von denen sie in schönstem Schwäbisch berichtete, sondern vielmehr Ausflüge zum Italiener ums Eck, Zugfahrten – und nicht zuletzt Gedankenreisen. Ganz nebenbei wurde den Lauschenden dabei bewusst, wie wenig es eigentlich bedarf, um einmal von allem weg zu kommen.

 

Die kleine Zuhörerschaft ließ sich von der schwäbischen Prosa mitnehmen ins Grüne und Blaue – gleichzeitig wurde aber bei den schwäbischen „Fachausdrücken“ durchaus kritisch hingehört. So entspann sich in der Pause, in der man Knabbereien und Sekt genießen konnte, ein lebhaftes Gespräch über die Unterschiede im Wäschenbeuremer zum Reutlinger Schwäbisch.

 

Das Buch „A bissle Onderwegs – Schwäbische Ein- und Aussichten“ steht in unserer Bibliothek zum Ausleihen bereit!