JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 30.04.2019

Breiter Raum für ökologische Maßnahmen

blühende Wiesen
Gutschein
Antragformular

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Gemeinderat und Gemeindeverwaltung tun viel um dem Artensterben wirksam zu begegnen. So wurden vor Ostern öffentliche Flächen, die bisher als Grünflächen angelegt waren, mit Stauden bepflanzt, um innerörtliche Potentiale für Blühpflanzen auszuschöpfen. Auch die Bäume entlang der Bundesstraße, die vor 5 Jahren gepflanzt wurden, jedoch aufgrund des vorhandenen Betonfundaments sich leider nicht entwickeln konnten, wurden ausgetauscht. Nach der Anpassung des Fundaments konnten Felsenbirnen eingepflanzt werden. Die derzeit blühenden Bäume vermitteln einen farbenprächtigen Auftakt in den Ort.

Mit weiteren Projekten ist die Gemeinde ökologisch unterwegs: Das bereits im Vorjahr anvisierte Ziel zur Anlegung einer Wildbienenwiese wird jetzt nochmals durch weitere Maßnahmen getoppt. Die Gesamtfläche wird damit deutlich mehr als 1 ha betragen. Das alles ist natürlich mit viel Arbeit für den Bauhof und mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Die Gemeindeverwaltung wird auch alles daransetzen, die vom Gemeinderat entwickelte Idee zur Anlegung von ökologischen wertvollen Schutzstreifen entlang einiger Feldwege zur Reife zu bringen.

Vermutlich kann dies nur durch die Anpachtung solcher Flächen erfolgen. Auch hier spielt das Geld wieder eine Rolle.

Wir alle reden über den Umweltschutz. Dieser aber ist nicht nur Sache der Anderen. Auch wir sollten uns vermehrt in die Pflicht nehmen.

Bei der Gemeindeverwaltung gehen bereits Anfragen über „Wildblumen-Samenspenden“ ein. Solche nehmen wir natürlich gerne an und werden diese wirksam in unserem Ort zur Blüte bringen.

Ab einem Förderbetrag in Höhe von 50 € stellen wir gerne eine Förderurkunde aus verbunden mit einer Spendenbescheinigung. Solche Zuwendungen eignen sich auch als Geschenke.

Damit sich der Verwaltungsaufwand für uns in Grenzen hält, verwenden Sie bitte den beiliegenden Vordruck.

Ich bin neugierig wie die Aktion anläuft.

 

Mit den besten Grüßen

Ihr

Karl Vesenmaier