JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 19.05.2020

Baumfällung aus Sicherheitsgründen

Letzte Blüte

5 nach 12 für die derzeitigen Bäume in der Maiergasse. Wegen der mangelnden Standsicherheit sollen diese in den kommenden 4 Wochen entfernt werden. Bereits im nächsten Monat soll mit dem Ausbau der Maiergasse zwischen der Bundesstraße 297 und der Pfarrer-Fiderer-Straße begonnen werden. Der Gemeinderat vergab in seiner Sitzung am 14. Mai 2020 die Tiefbauarbeiten an die Firma Moll in Gruibingen, die mit knapp 123.000 Euro das günstigste Angebot von fünf Firmen abgegeben hatte. Bürgermeister Karl Vesenmaier sagte, im Haushalt seien für die Maßnahme insgesamt rund 200.000 Euro vorgesehen. Das Angebot der Firma Moll verstünde sich ohne Begrünung.

Wunsch der Firma, die derzeit die B297 in Birenbach saniert, sei es gewesen, die Arbeiten schnell ausführen zu können. Sie veranschlagte die Dauer der Tiefbauarbeiten auf etwa sechs Wochen. Über die Art der Begrünung wollen Verwaltung und der Arbeitskreis „Umwelt“ gesondert beraten und Beschluss fassen.

Bereits in der Gemeinderatssitzung Anfang März war die Sanierung der Parkplätze entlang der Maiergasse thematisiert worden. Seinerzeit hatte die Fraktion der Grünen beantragt, auf die Parkplätze zu verzichten und stattdessen einen durchgehenden Grünstreifen anzulegen. Dagegen sprach sich jedoch die Mehrheit der Gemeinderäte aus, die darauf verwiesen hatte, dass diese Parkplätze stark frequentiert und daher für den innerörtlichen Verkehr wichtig seien.