JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 22.07.2020

4.000-er Marke erreicht

Keinesfalls ist es das Ziel der Gemeindeverwaltung, die Einwohnerzahl nach oben zu pushen. Eine wachsende Gemeinde bringt auch zusätzliche Aufgaben und Herausforderungen mit sich. Auf der anderen Seite ist eine gewisse Einwohnerzahl wichtig, um die geschaffene öffentliche Infrastruktur auch mittel- und langfristig zu erhalten. Ebenso spielt der finanzielle Aspekt für die Gemeinde eine Rolle. Auch die örtlichen Geschäfte wissen eine Einwohnerstabilität zu schätzen.

Während in der Phase von 1990 bis zum Jahre 2000 die Einwohnerzahl von ca. 3.000 auf 3.700 anstieg, verharrte diese ab dem Jahre 2005 in der Spanne zwischen 3.800 und 3.900 Einwohnern. Einen Durchbruch brachte aktuell insbesondere die Fertigstellung einiger Mehrfamilienhäuser. Auch die baldige Vermietung des gemeindlichen 6-Familienhauses in der Oberdorfstraße wird zur weiteren Einwohnerstabilität beitragen.

Vor wenigen Tagen konnte Bürgermeister Karl Vesenmaier die Familie Meinel willkommen heißen. Bereits nach wenigen Tagen haben die Neuankömmlinge unseren Ort lieben und schätzen gelernt. Die Einwohnerstatistik ist immer wieder mit einem Auf und Ab verbunden. Eine vorübergehende Delle unter die 4.000-er Marke ist daher in den kommenden Monaten nicht ausgeschlossen.