JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 29.07.2020

HAL-Bücher: Nur für Clubmitglieder entleihbar

Kategorie „Freundschaft“

Hach, Lena: Der verrückte Erfinderschuppen – Das Ruckzuck-Weg-Spray

Das Fleckenmittel, das Walter, Fred und Tilda in ihrem Schuppen erfinden, macht nicht nur Flecken unsichtbar, sondern gleich das ganze Hemd! Ob man damit auch Menschen unsichtbar machen kann? Ab 8.

 

Reschke, Katharina: Pia und Poppy und der verschwundene Professor

Pia soll diesen Sommer in San Francisco verbringen.  Wider Erwarten gefällt ihr die bunte Metropole am Meer richtig gut. Das liegt an Oma Maples tollem Keksladen, an der verrückten Villa Futura, aber vor allem an Poppy, die plötzlich barfuß in ihrem Zimmer auftaucht…Ab 8.

 

Boehme, Julia: Conni und das Baumhaus

Connis Freundin Anna zieht mit ihrer Familie in ein neues Wochenendhaus, und Conni und ihre Freunde dürfen beim Umzug helfen. Auf dem Grundstück gibt es auch einen tollen Kletterbaum, der wie geschaffen ist für ein Baumhaus! Nur der Bewohner des alten Herrenhauses nebenan ist ein komischer Kauz und in dem Haus scheint es zu spuken ... Ab 8.

 

Lagercrantz, Rose: Wozu hat man eine Freundin?

Cäcilies Beine sind unterschiedlich lang, was sie bei Sport und Spiel behindert. Sie freundet sich mit Melody, einer neuen Mitschülerin, an. Die aber liebt Fußball über alles und Cäcilie kann nicht einmal richtig laufen. Wie soll sie da mithalten? Ab 7.

 

Lagercrantz, Rose: Dunne - Du, mein ein und alles

Dunne verbringt ihre allerersten Sommerferien bei ihrer besten Freundin Ella Frida auf einer Insel. Dort spielen sie den ganzen Tag, bauen Hütten und baden. Dunne ist glücklich! Eines Tages kommt Papa zu Besuch – mit einer Überraschung, die sie sich so gar nicht gewünscht hat ...  Ab 7.

 

Lagercrantz, Rose: Dunne - So glücklich wie noch nie?

Endlich! Dunnes Papa und Wanda werden heiraten. Dunne träumt von einer Prinzessinnenhochzeit, bei der sie und Ella Frida Blumen streuen. Doch Papa und Wanda wollen in Rom feiern, ganz klein - und ohne Ella Frida. Dunne plagt ein schlechtes Gewissen. Wird Ellla Frida sauer sein? Ab 7.

 

Kolb, Suza: Wunschbüro Edda - Eine Kiste voller Wünsche

Die 8-jährige Edda hat bisher keine richtige Freundin. Sie beschäftigt sich viel mit sich selbst und kommt auf die Idee, eine Wunschkiste zu basteln. Hier dürfen Leute ihre Wünsche schriftlich einwerfen. Ihre Mutter wünscht sich für Edda eine richtige Freundin. Ob Edda da weiterhelfen kann? Ab 8.

 

Kolb, Suza: Wunschbüro Edda – Der Oma-Sissi-Fall

Edda und Noah betreiben gemeinsam ein Wunschbüro. Diesmal haben sie eine schwierige Mission zu erfüllen: Es geht um Oma Sissi. Sie möchte sich mit ihrer alten Freundin versöhnen, doch die beiden kennen die Dame gar nicht. Wie können sie die Mission erfüllen? Ab 8.

 

Kolb, Suza: Wunschbüro Edda – Alles Grüne kommt von oben

Mama hätte gern einen Garten für das Gelbe Haus. Aber wo bekommt man aus dem Nichts einen Garten her? Die wachsen ja schließlich nicht auf Bäumen ... Aber Noah und Eddie machen eine geheimnisvolle Entdeckung, die ihnen bei diesem schwierigen Fall weiterhilft. Ab 8.

 

Walder, Vanessa: Die Unausstehlichen und ich – Das Leben ist ein Rechenfehler

Enni hat schon viele Pflegeeltern und Heime kennengelernt und weiß, dass ihr neues Internat purer Luxus ist. Trotzdem will sie nur ausbrechen und ihren Pflegebruder Noah wiederfinden. Allein kann sie aus dem einsamen Haus in den Bergen nicht wegkommen. Aber kann sie den anderen Kindern dort trauen? Ab 9.

 

Walder, Vanessa: Die Unausstehlichen und ich – Freunde halten das Universum zusammen

Gerade hat Enni sich mit ihrem neuen Leben im Internat versöhnt, da läuft alles schief: Das Zimmer der blinden Lilith wird verwüstet, jemand stiehlt und aus dem See kommt ein seltsames Leuchten. Und alle Beweise deuten auf Enni – dabei darf sie gerade jetzt nicht von der Schule fliegen! Ihr Bruder Noah ist nämlich von zuhause abgehauen und auf dem Weg zu ihr. Ab 9.

 

Höfler, Stefanie: Helsin Apelsin und der Spinner

Aus Ärger über Louis, den Neuen in Klasse 2, häufen sich die hier "Spinner" genannten Wutanfälle der sonst meist fröhlichen Helsin und sie verstrickt sich in Diebstähle und Lügen. Doch langsam freunden sich die beiden an. Eine einfühlsame Geschichte über Freundschaft und Gefühle. Ab 9.

 

Fülscher, Susanne: Mia und die Li-La-Liebe

Mia fühlt sich ganz ballaballa und wischiwaschi im Kopf. Und das alles nur wegen dieses süßen rothaarigen Jungen, der ihr den Fußball ans Knie geschossen hat! Ist sie etwa zum ersten Mal richtig verliebt? Und wie geht das überhaupt mit der Liebe? Wie gut, dass Mias Freundinnen ihr bei ihrem Liebeskuddelmuddel mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ab 10.

 

Clark, Janet: Mina und die Karma-Jäger – Der Klassenkassenklau

Mina hat es nicht leicht mit einem Geisterjungen zur Seite, den nur sie sehen kann! Er will sein Karma verbessern, um in den Himmel zu kommen. Mina soll helfen! Außerdem fehlt Geld in der Klassenkasse. Wer ist der Dieb? Lassen sich alle diese Probleme samt Chaos lösen? Ab 9.

 

Clark, Janet: Mina und die Karma-Jäger – Fiese Tat im Internat

Geist Julius, der unbedingt sein Karma aufbessern muss, und Power-Girl Mina, die ihn als Einzige sehen kann, haben einen neuen Auftrag: Der führt die beiden Karma-Jäger zu einem Erfinderwettbewerb im Rosen-Internat, wo so einiges nicht mit rechten Dingen zugeht  und wo sie - ausgerechnet! - für Gerechtigkeit sorgen sollen... Ab 9.