JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News/Aktuelles

Autor: Marita Funk
Artikel vom 13.01.2021

Rückblick auf das Jahr 2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

zunächst wünsche ich Ihnen für das vor uns liegende Jahr 2021 im Namen des Gemeinderats und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit!

Leise und nicht mit dem gewohnten Feuerwerk zu Silvester haben wir uns vom Jahr 2020 verabschiedet. Mit Demut aber doch gleichzeitig mit hoffnungsvollen Blicken schauen wir nach vorn. Das nahende Frühjahr verbunden mit steigenden Temperaturen lässt hoffen, dass wir uns so nach und nach von der Corona-Geisel befreien können. Der breite Einsatz des Impfstoffes wird ebenso im Laufe der kommenden Monate Wirkung zeigen.

Wie bereits bei der Einbringung des Haushalts für das Jahr 2021 berichtet, ist die „Investitions-Ampel“ der Gemeinde auf GRÜN geschaltet. Die Gemeindeverwaltung wird bestehende Planungen mit Schwung vorantreiben und ebenso baureife Projekte zur zügigen Umsetzung bringen. Schließlich bietet die bestehende Krise auch die Chance, faire Preise bei der Vergabe von Bauaufträgen zu erhalten.

Bleibt zu hoffen, dass das gesellschaftliche Leben im Ort wieder einen baldigen Aufschwung nimmt. Schließlich ist die seelische Nahrung ebenso wichtig wie die Dinge des täglichen Lebens. Die Erkenntnis aus der Krise aber bleibt: Nichts im Leben ist selbstverständlich!

Ich wünsche Ihnen und uns spannende Monate verbunden mit der Hoffnung, dass wir Ende 2021 auf ein gutes Jahr zurückblicken dürfen.

Nun aber, wie in den zurückliegenden Jahren üblich, ein Rückblick auf das zurückliegende Jahr 2020. Dabei werden Sie die Bilder über das breite gesellschaftliche Leben im Ort weitgehend vermissen.

Herzlichst

Ihr

Karl Vesenmaier

Bürgermeister